Finnjet: Die GTS Finnjet wird heute auf der Route Travemünde - Helsinki eingesetzt. GTS steht für Gasturbinenschiff. Ein Gasturbinenschiff ermöglicht außergewöhnlich hohe Geschwindigkeiten. Die Finnjet war bei Indienststellung 1977 die größte und schnellste Fähre der Welt, heute ist sie immer noch die schnellste. Hier einige Daten der GTS Finnjet: Länge 215 m, Breite 25,4 m;  32.940 BRT, Tiefgang 6,5 m; Leistung: 2 Gasturbinen mit zusammen 75.000 PS, 2 Dieselmotoren ( für langsame Fahrt ) mit zus. 15.500 PS, Höchstgeschwindigkeit 33 kn ( ! ), Beschleunigung von 0 auf 33 kn: 3 min., Bremsweg: 1.050 m bei Höchstgeschwindigkeit, Passagiere: 1.802, 400 Autos, Erbauer: Wärtsilä - Werft Helsinki, Jungfernfahrt: 13.Mai 1977. Die Finnjet hat die Eisklasse 1 A und kann mit diesen Eigenschaften eines Eisbrechers auch bei starkem Eisgang verkehren. © RG